Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/annainschweden

Gratis bloggen bei
myblog.de





Entdecke den Lurch in Dir!

Hallo liebe Tierfreunde,

der erste von Euch hat sich zu mir gewagt! Es war die mutige Betty, die sich ganz alleine in den hohen Norden aufmachte, um mich im Land der Bären und Elche zu besuchen. Und es war soooo toll!

Nach einer langen Anreise habe ich versucht, sie mit einem stilechten Ikea-Essen wieder aufzupäppeln: Köttbullar (und nochmal für alle nicht-Skandinavistik-Studenten: man spricht quasi "Schöttbullar"... auch wenn die Frauen bei IKEA an der Kasse was anderes behaupten), Kartoffelpüree und Preiselbeeren!

Wie sich das so gehört, wenn angehende Wikinger sich treffen (denn wozu studiert man sonst Skandinavistik!?) haben wir natürlich die kulturgeschichtlichen Highlights von Västerås abgeklappert... Anunds Grabhügel, den  (einen) Runenstein und natürlich das Freilichtmuseum mit den alten schwedischen Zuchttieren!

Ach ja, erwähnte ich schon, dass meine Uni einen Partner-Campus hat? Nein? Wir wissen jetzt auch warum... wir waren dort, in Eskilstuna, und es ist nicht der Erwähnu8ng wert

Dafür war Stockholm wie immer eine Reise wert. Und wir haben ein Mammut-Sightseeing gemacht: Altstadt, Schatzkammer mit königlichem Gebiss, Schloss, Museum Tre Kronor und natürlich Skansen. Man kann schließlich nicht nach Schweden kommen ohne einen Elch gesehen zu haben!

Wie ihr seht: Man kann hier viel erleben und meine Qualitäten als Reiseführer steigen auch von Besuch zu Besuch. Also nix wie auf nach Schweden!

Mittlerweile habe ich sogar "echte" Schweden kennengelernt. Wir haben eine Tandem-Runde mit schwedischen Germanistk-Studenten! Eine sehr coole Sache, und alle voll lieb.

So, jetzt gehts aber mal ans Lernen, morgen steht die Wortschatzprüfung an, muaha!

Ganz lieben Gruß in die sonnige Heimat,

Eure Anna

PS: Danke an alle, die meinen Briefkasten so fleißig füttern! Versuche mich zu revanchieren! Weiter so!

6.10.10 19:46
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ann-Kathrin (9.10.10 02:50)
Hejhej liebe Anna,
danke für eure Karte, ich hab mich so sehr darüber gefreut!
Mir geht es in letzter Zeit sehr Bescheiden, da es mit meinem Vater dem Ende entgegen geht.
Ich werde versuchen dir auch mal einen Brief zu schreiben. Es ist ja nicht alles hier schlecht. Immerhin komm ich mit meinem Roman vorran.

Ich freue mich, dass du viel Tolles in Schweden erlebst. Bringst du eigentlich sieben Millionen Bilder mit, die wir bei deiner Rückkehr dann auch angucken?


betty (10.10.10 12:09)
Ein dickes und nachdrückliches JOOOO DAS WAR SO COOL ! Es waren echt tolle Tage da oben bei den Elchen und Bären ! Auch wenns die nur hinter Gitter zu bestaunen gab! Also an Alle, die Anna noch besuchen : ES LOHNT SICH ! hehehehe, wieso nur hab ich das Gefühl, das hier liest sich wie eine Ebay-Bewertung ?

Alles Liebe

Betty

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung